IAA – Die Giulia live und zum Anfassen - Update mit Link

(18/09/2015)

Auf dem größten Messestand des FCA-Konzern wurde das neue Flaggschiff der Alfa-Romeo-Familie präsentiert. Neben den bekannten Gesichtern können dort die zahlreichen, staunenden Besucher 5 Fahrzeuge mit dem neuen Gesicht des Schmuckstücks hautnah erleben.

Zum Fachbesuchertag hatten wir die Gelegenheit, ausführlich von Verantwortlichen der FCA Deutschland über alle Besonderheiten der neuen Plattform und die Unterschiede zwischen der Basisversion und der Performance Edition unterrichtet zu werden.

Neben der adaptiven Dämpfersteuerung, dem Active Aero Splitter und dem integrierten Bremssystem mit 6-Kolben Carbon-Keramik-Bremsscheiben gibt es viele weitere Neuigkeiten und interessante und aufregende Besonderheiten, die es zu entdecken gibt.

Die Hauptmaxime bei der Entwicklung des Fahrzeuges wurde ganz klar von allen Mitarbeitern kommuniziert: „Der Fahrer steht im Mittelpunkt“. Und das spürt man, wenn man hinter dem Lenkrad sitzt. Die knackige Schaltung, das Interieur und eine gute Sitzhaltung lassen uns erwarten, dass das lange verloren geglaubte cuore sportivo doch reanimiert werden kann.

Der Besuch lässt uns hoffen und macht Lust auf mehr. Jetzt darf nicht locker gelassen werden.

Story von Jan Müller

Der Link zur ausführlichen Story im Forum von AlfaVisione.net: http://www.alfavisione.net/community/viewtopic.php?f=1&t=3760&sid=613f058d701fe1a9d28e5ef9c9ac6ce4#p67969

Autor: didiklement

Zurück

<< >>

Kommentare:

Kommentarfunktion bei Beiträgen älter als 30 Tage deaktiviert.