IAA - Die Gulia gibt es weder als Kombi noch mit 5 Sitzen?

(28/09/2015)

Alfa Romeo geht zurück zur Sportlichkeit, deshalb hat Ferrari einen neuen Motor gebaut, der mit 510 PS neue Rekordzeiten schafft. Sportlich ist die Giuia unterwegs, das ist unbestritten.

Leider gibt es aber viele Alfisti die sich an der IAA grandios enttäuscht von Alfa Romeo abgewendet haben, denn obwohl die Limousine 5 Sitzplätze hat, in der Sportversion Cuore Sportivo gibt es nur Heckantrieb und nur 4 Gurte. Ein 5. Fahrgast ist damit hinfällig, genauso hinfällig wie die Kombiversion, auf die vor allem viele Schweizer Fans gewartet hätten.

Schade. Komischerweise ist noch unklar ob die kleineren Motoren der Giulia von Alfa Romeo dereinst dann 5 Gurte haben und somit 5 Plätze anbieten werden oder nicht. In Frankfurt war dazu nichts zu erfahren.

Autor: didiklement

Zurück

>>

Kommentare:

Kommentarfunktion bei Beiträgen älter als 30 Tage deaktiviert.